Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen Wasser-Erlebnis-Spielplatz

with Keine Kommentare

Am Gaswerk
27305 Bruchhausen-Vilsen

Telefon: 04252 391 411
Fax: 04252 391 400
E-Mail: lisa.mueller@bruchhausen-vilsen.de

Internet: www.bruchhausen-vilsen.de


Ansprechperson(en): Lisa Müller

Bei der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, Lange Straße 11, 27305 Bruchhausen-Vilsen: Lisa Müller Tel. 04252 391 411.

Kommentar:
So finden Sie den Wassererlebnisspielplatz (Anschrift für das Navigationsgerät): Am Gaswerk, 27305 Bruchhausen-Vilsen. Folgen Sie einfach der Ausschilderung Reisemobilstellplatz. — So finden Sie den Waldspielplatz: Anschrift für das Navigationsgerät Heiligenberg, 27305 Bruchhausen-Vilsen. Wegweiser sind vorhanden. Der Spielplatz befindet sich neben dem Forsthaus.

Sprechzeiten / Öffnungszeiten:

    Von den Oster- bis Herbstferien von 08:00 Uhr – 20:00 Uhr – Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Angebote:

    Wasserspielbereich SINN-PHONIE WASSER mit Heben und Fallen (Archimedische Schraube und Schöpfrad) – Stauen und Fließen (Wassertreppe und Schaufelrad, unterirdischer Fluss) – Strömen und Strudeln (Fontänenhüpfer und Wasserstrahl) – Gleichgewicht (Pumpe und Wasserwaage). Erfahrungsbereich HÖREN-SEHEN-FÜHLEN/ SINNESWANDEL mit Lauschen und Geräuschefangen (Rufsäulen und Pfeifenwippe) – Menschentöne (Triangel) – Tasten und Fühlen (Barfußweg). — Spielbereich SPIELWIESE mit Dynamik und Balance (Schaukel, Rutschen etc.) – Matschen (Sand-/Matschbagger, Wasserspielanlage). — Ruhebereich BESINNUNG mit Picknick. Weiteres Angebot in Bruchhausen-Vilsen: Waldspielplatz Heiligenberg – Der im Jahr 2011 im Bereich der historischen Stätte des Klosters Heiligenberg neu gestaltete Waldspielplatz soll Menschen aller Altersstufen dienen. Hier soll gespielt, geschaut, geträumt, fantasiert und vor allem erlebt werden – alleine oder gemeinsam. Dabei stehen nicht die vorhandenen Spielgeräte im Vordergrund, sondern die kleinen und großen Besucher sollen angeregt werden, ihr Umfeld bewusst wahrzunehmen und ohne große Anleitung zu spielen. Dabei können Bäume, die Schlucht, herumliegende Äste, Blätter usw. eine große Rolle spielen. — Das vorhandene Steinlabyrinth soll die Fantasie anregen. Vielleicht handelt es sich bei diesem Labyrinth um Überreste einer ehemaligen Burg? Auf alle Fälle lädt es zum Verstecken, Laufen, Balancieren und Erforschen ein. Vom Spinnennetz des vorhandenen Klettersechsecks aus hat man einen schönen Blick auf den Spielplatz und kann dabei die Schaukel, die Stehwippe und das Wackeltier entdecken.

Zielsetzung:

    Das Thema WASSER – Auf einer Fläche von rund 5.000 qm befinden sich unterschiedliche Wasser-Themenbereiche mit Spiel- und Erfahrungswerten. Fantasievolles Ausprobieren ist gefragt, wenn durch Bewegung, Führung oder Druck die archimedische Spirale, das Schöpfrad, der Fontänenhüpfer oder die Strömungsscheibe funktionieren sollen. Rund um das Thema Wasser bietet diese Anlage allen Interessierten, Familien und Einzelpersonen ebenso wie Gruppen jeden Alters Informationen durch „Spielen – Erleben – Begreifen“.

Aufgaben:

    Wichtige Infos: Eintritt und Benutzung der Geräte sind frei, kostenfreie Toiletten sind beim Reisemobilstellplatz zu finden. Sitzmöglichkeiten, zum Teil auch mit Sonnenschutz sind ebenfalls vorhanden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.