Bibliothek Barnstorf

with Keine Kommentare

Am Markt 4
49406 Barnstorf

Telefon: 05442 809-51 (Verbuchungstheke)
Fax: 05442 809-52 (Büro)
E-Mail: barnstorf.bibliothek@t-online.de

Internet: www.barnstorf.de/kultur/bibliotheken.html


Ansprechperson(en): Christiane Roth

Leitung Christiane Roth, Diplom Bibliothekarin Kundenservice Anita Fehner

Kommentar:
Auswärtiger Leihverkehr In der Bibliothek Barnstorf nicht vorhandene Bücher und Fachzeitschriften werden auf Antrag im auswärtigen Leihverkehr beschafft Bei Eingang der Bücher wird der Entleiher gegen Erstattung der Kosten benachrichtigt. Internetnutzung Mit der Unterschrift auf der Anmeldung wird der Zugang zum Internet automatisch freigegeben. Soll Kindern und Jugendlichen die Benutzung des Internets nicht gestattet werden, teilen Sie das der Bibliothek bitte mit. Werden die Regelungen zur Internet-Nutzung nicht beachtet, kann der Zugang ganz oder befristet gesperrt werden.

Sprechzeiten / Öffnungszeiten:

    Montag + Dienstag 15:00 – 18:00 Uhr Donnerstag + Freitag 10:00 – 13:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr sowie Samstag vormittag von 10:00 bis 13:00 Uhr In den Ferien geöffnet.

Angebote:

    Ob als Organisatorin eigener Veranstaltungen, in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Kultur oder als Kooperationspartner – hier laufen kulturelle, pädagogische, kommunikative und kreative Fäden zusammen. In der Bibliothek verändert sich viel im Verlauf des Jahres: aktuelle Buchpräsentationen, wechselnde Vitrinen-Ausstellungen und das Eingehen auf jahreszeitlichen Veränderungen gehören zum Konzept. In den Ferien bietet die Bibliothek in Zusammenarbeit mit dem Lokalen Bündnis Spiel und Spaß an; im Sommer gibt es den JULIUS-CLUB. Außerdem bietet die Bibliothek vor Weihnachten und vor Ostern „Bilderbuchkino und Basteln“ für Kinder bis 12 Jahren an. Internetnutzung Jeder, der im Besitz eines gültigen Leseausweises ist, darf den Internetzugang der Bibliothek nutzen. Die Nutzung ist für Kinder / Schüler kostenlos, Erwachsene zahlen 0,50 € für jede angefangene halbe Stunde.

Zielsetzung:

    Die Bibliothek kümmert sich nicht nur um Bücher und Medien, um Information und Bildung, sie ist auch Ansprechpartner für Kultur vor Ort. Ob als Organisatorin eigener Veranstaltungen, in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Kultur oder als Kooperationspartner – hier laufen kulturelle, pädagogische, kommunikative und kreative Fäden zusammen.

Aufgaben:

    Die Bücher, Zeitschriften, Kassetten, Videos und Spiele werden für die Dauer der Leihfrist kostenlos ausgeliehen. Die Bücher werden bis zu 4 Wochen verliehen. Die Leihfrist kann auf Antrag für weitere 4 Wochen verlängert werden, wenn das Buch nicht vorbestellt ist. Nach Überschreiten der Leihfrist werden Säumnisgelder erhoben. Nachschlagewerke können grundsätzlich nur in der Bibliothek eingesehen werden Zeitschriften, Spiele, Kassetten und Videos werden für kürzere Zeit ausgegeben.