Pro Asyl und Integrationsagentur im Landkreis Diepholz

with Keine Kommentare

Bahnhofstraße 16
49406 Barnstorf

Telefon: 05442 8059999
Fax: 05442 804555
E-Mail: proasyl@welthaus-barnstorf.de


Ansprechperson(en): Rahmi Tuncer

Rahmi Tuncer rahmi-tuncer@welthaus-barnstorf.de Integrations- und Migrationsberater für Erwachsene Zuwanderer im Landkreis Diepholz Ehrenamtliche Integrationslotsinnen bei Pro Asyl und bei Integrationsagentur im Landkreis Diepholz: Diepholz Hans Dietmar Treu und Magdelana Pape Syke Alime Düzcü und Elif Erdogdu Sulingen Gülay Cavdar Weyhe Nurten Kutlu

Sprechzeiten / Öffnungszeiten:

    Barnstorf Bahnhofstraße 16, Tel.: 05442 804530 Fax: 05442 804555 Montag 14:00 Uhr – 17:00 Uhr Syke Haus der Hilfe, Bremerweg 2 Tel.: 04242 6126 Donnerstag 14:00 Uhr – 17:00 Uhr Sulingen GIBS – Büro, Lange Str. 12 Tel.: 0157 71383753 Mittwoch 14:00 Uhr – 16:00 Uhr Diepholz Moorstraße 59 Tel.: 0157 71383753 Mittwoch 10:00 Uhr – 12:00 Uhr Migrations-Beratung für Erwachsene Zuwanderer mit Aufenthaltsstatus Dienstag + Donnerstag 14.00 Uhr – 16.00 Uhr Frau Johanna Pflüger

Angebote:

    – Ausstellung zum Ausleihen „Labyrinth Fluchtweg“ „Masala“ die mobile Erlebnisausstellung zur Weltmusik – Mediothek mit Literatur (auch in türkisch und kurdisch) muttersprachliche Zeitungen und Zeitschriften Unterrichtseinheiten Videos zu verschiedenen migranten- spezifischen Themen (Integration, Flucht, Rassismus, Islam, Türkei, Armut, berufliche Qualifizierung etc.) Frauen- und Familiengesprächskreise in Sulingen, Syke und Weyhe Bücherkisten über Islam, Türkei, Nahen Osten, afrikanische Länder, Kinderrechte und Kindergesundheit, Vorträge, Seminare, Foto- und Karikaturenausstellungen zu Integration der Migranten und Flüchtlinge fördernden Themen wie Migration, Flucht, Integration, Frauen und Flucht, Interkultur, Islam, Türkei, Rassismus Integration in den Gemeinden im Landkreis Diepholz, Erziehung bei Migrantenfamilien u. a.

Aufgaben:

    Rechtliche Beratung (Ausländerecht, Asylrecht, Staatsangehörigkeitsrecht, Freizügigkeitsrecht für EU-Bürgerinnen, Leistungen nach dem Asylbewerber- leistungsgesetz und dem Sozialgesetzbuch) Hilfe für Einzelne und für Familien Konfliktmanagement im / in interkulturellen Beziehungen / Leben Arbeit mit Gruppen (von sozialer Gruppenarbeit bis zu emanzipatorischen Bildungsangeboten) Berufliche Qualifizierung von Migrantinnen und Migranten – Hilfe zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung. Entwicklung und Organisation kultureller und sozialer Angebote und Maßnahmen, sowie Initiierung von Maßnahmen zur Förderung von Akzeptanz und Toleranz. Zusammenarbeit mit allen Beratungsstellen im Landkreis Diepholz sowie Mitarbeit in den Präventionsräten der Kommunen und Institutionen. Beratung bei Rückkehrabsichten Hilfestellung durch Rechtsanwälte von NGOs in den Herkunftsländern der Migranten und Flüchtlinge im Landkreis Diepholz (Türkei) etc.